© BIB Baustoffprüflabor und Ingenieurgesellschaft Berlin mbH 2016
Fortbildung für Laboranten im Asphaltstraßenbau Im Rahmen der Bemühungen um den Ausbau der Qualitätssicherung regt die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) (federführend: Arbeitskreis "Laboratoriumstechnik" der Arbeitsgruppe "Asphaltbauweisen") jährliche Fortbildungskurse für Laboranten im Asphaltstraßenbau an. Diese werden wieder 2017 jeweils in kleineren Gruppen an regional verteilten Prüfstellen durchgeführt. Für 2017 werden folgende Themen angeboten: Prüfmittelüberwachung nach TP Asphalt-StB, Teil 38 (Formen, Messschieber, Pyknometer, Waage, Wegaufnehmer, Analysen-siebe, Gerät zur Bestimmung des Erweichungspunktes RuK, Gerät zur Bestimmung der Nadelpenetration) Bindemittel   mit   viskositätsverändernden   Zusätzen   auf   Grundlage   des   M   TA   /   Bitumenuntersuchungen   (BBR/DSR) mit     Schwerpunkt     Probenvorbereitung/Verdichtungsgrad     und     Hohlraumgehalt     von     temperaturabgesenkten Walzasphalten / Besonderheiten bei der Erstellung von Erstprüfungen (ergänzende Prüfungen) Termin I: Do./Fr. 16./17.02.2017 und Termin II: Do./Fr. 23./24.02.2017  
Fortbildung für Laboranten im Bereich Gesteinskörnungen Im Rahmen der Bemühungen um den Ausbau der Qualitätssicherung regt die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) (federführend: Arbeitsausschuss "Gesteinskörnungen") wieder einen Fortbildungskurs für Labo­ran­ten im Bereich Gesteinskörnungen im Straßenbau an. Als Zielgruppe werden Laboranten von nach RAP Stra für die Bereiche D3 und I3 anerkannten Prüfstellen angesprochen. Der Fortbildungskurs wird wieder im Frühjahr 2017 in kleineren Gruppen an regional verteilten Prüfstellen durchgeführt. Es werden folgende Themen 2017 zu Fülleruntersuchungen angeboten: Beurteilung von Feinanteilen - Methylenblau-Verfahren, EN 933-9, Anhang A Bestimmung des Hochraumgehaltes an trocken verdichtetem Füller, EN 1097-4 Bestimmung des Wassergehaltes durch Ofentrocknung, EN 1097-5 Bestimmung der Rohdichte von Füller - Pyknometer-Verfahren, EN 1097-7 Chemische Analyse, Abschnitt 16 "Wasserlöslichkeit", EN 1744-1 Bestimmung der Wasserempfindlichkeit von Füllern in bitumenhaltigen Mischungen, EN 1744-4 Delta-Ring- und Kugel-Verfahren, EN 13179-1 Termin: Mo./Di. 20./21.02.2017  
Haynauer Straße 71/73 D-12249 Berlin Telefon: +4930 77507300 Fax: +4930 77507312 E-Mail: info@Berlin-BIB.de
BIB Baustofflabor und Ingenieurgesellschaft Berlin mbH